• Poetry Slam Special

    Poetry vertont! – „Elf Jahre“

    Heute gibt es hier auf dem Blog den zweiten Teil eines Poetry Slam Specials. In diesem hört ihr meinen Song „Elf Jahre“, der eine Vertonung des Slamtextes „Elf Jahre, sieben Monate, fünf Wochen und drei Tage“ von der Berliner Poetin Jule Keller ist. Mit ihr habe ich mich im ersten Teil dieses Specials unterhalten. Das könnt ihr hier nachlesen! Bevor ihr euch den Song im Endergebnis anhört, könnt ihr hier nachlesen, wie Jule und ich den Text jeweils interpretieren. Jules eigene Interpretation Worum geht’s in dem Text „Elf Jahre, sieben Monate, fünf Wochen und drei Tage“? In diesem Text geht es um einen Jungen namens Tim, der eben genau in…

  • Interviews,  Poetry Slam Special

    Interview mit der Slam-Poetin Jule Keller

    Im ersten Teil dieses zweiteiligen Poetry Slam-Specials rede ich mit der Slam-Poetin Jule Keller aus Berlin über die Faszination Poetry Slam, ihre Verbindung zur Musik und den Unterschied zwischen Song- und Slamtexten. Jule habe ich durch einen Aufruf bei Facebook kennengelernt. Sie hat mir einen ihrer vielen, wirklich tollen, Texte zur Verfügung gestellt, damit ich ihn für den zweiten Teil dieser Serie vertonen kann. Das Ergebnis hört ihr dann voraussichtlich am 24.08. hier auf dem Blog! Bis dahin schaut euch mal ein paar Videos von Jule auf YouTube an (z.B. das untenstehende). Es lohnt sich! Hallo Jule, schön dass du Zeit gefunden hast mit mir zu quatschen. Vielleicht kannst du…

  • Review,  Songwriting

    Review: „Das Ende der Geschichte“ von Hannes Wittmer

    Heute geht’s um die neue EP „Das Ende der Geschichte“ von Hannes Wittmer (früher: Spaceman Spiff). Ein Songwriter, der auf meinem Blog auf keinen Fall unerwähnt bleiben darf. Ich plane schon seit längerem einen Beitrag zu einem seiner Songs, von denen viele auf jeden Fall in die Kategorie „Hätte ich selbst gerne geschrieben“ fallen. Hannes macht sich extrem viele (kritische) Gedanken zu unserer heutigen Gesellschaft, woraus wunderschön melancholische und tiefgründige Songs entstehen. Auch sich selbst und seine Rolle in dieser Gesellschaft reflektiert er in seinen Texten. Eigentlich wollte ich euch an dieser Stelle einen meiner Lieblingssongs von ihm vorstellen. Doch wie der Zufall so will, veröffentlichte er nun relativ kurzfristig…